Odkazy vpravo DE


 




MIT DEM AUFTRAG RATEN
WIR IHNEN GERNE

 

 Bestellen per telefon
 Lenka Zikánová

T: (DE) +49 176 3660 7795 

T:  +420 602 300 315​
M: zikanova@artcrystal.cz

Skype-Viber-WatsApp​
 

Klicken Sie und besuchen Sie unseren Showroom

        




 

 

Handelsbedingungen


Handelsbedingungen des e-shop www.artcrystal.cz
Auf diesen 
www– Seiten wird e-Handel auf dem Gebiet Verkauf von Beleuchtungskörpern und Lustern getätigt. Der Käufer akzeptiert mit der Bestellung die Handelsbedingungen zu den vom Verkäufer angebotenen Waren. Die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer richten sich nach diesen Handelsbeziehungen, die für beide Parteien verbindlich sind.
Diese Geschäftsbedingungen des Bořivoj Tomeš - Artcrystall (nachstehend "Verkäufer" genannt) regeln gemäß den Bestimmungen des § 1751, Absatz 1 des Gesetzes Nr. 89/2012 Slg., Das Bürgerliche Gesetzbuch, in der geänderten Fassung die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Parteien aus oder auf der Grundlage eines Kaufvertrags, der zwischen dem Verkäufer und einer anderen natürlichen Person (dem "Käufer") über den Internetshop des Verkäufers geschlossen wird. Der E-Shop wird vom Verkäufer auf einer Website unter www.artcrystal.cz über die Webseite betrieben.


1. Grundlegende Daten
Verkäufer
Bořivoj Tomeš, ArtCrystal
Palackeho 41
466 04 Jablonec nad Nisou

Tschechische Republik
ID: 14 03 11 12
MwSt.: CZ6408250321

Registriert beim Stadtamt Jablonec nad Nisou gemäß § 71, Abs.2,  Gewerbegesetz.

Adresse unserer Bank
Komercni banka 
Jehlarska 11

466 78 Jablonec nad Nisou
Tschechische Republik

Nummer Konto 107-3599850207/0100

Swift: KOMBCZPPXXX
IBAN: CZ9101000001073599850207
 
Kontoinhaber
Borivoj Tomes
Palackého 41 

466 78 Jablonec nad Nisou 
Tschechische Republik


Kontakt:
e-mail: tomes@artcrystal.cz  
Tel.: +420 777 050 510
(weiter nur „Verkäufer)

Käufer:
Kunde ist jeder Besucher, der im Internethandel www.artcrystal.cz die Bestellung der Ware komplett abschließt und absendet. Damit bestätigt er zugleich, dass er sich mit den Handelsbedingungen bekannt gemacht hat und sich verpflichtet, diese einzuhalten. Jeder Kunde ist verpflichtet sich vor Absenden der Bestellung mit den Handelsbedingungen bekannt zu machen.   
(weiter nur „Kunde“)

2. Preis und Zahlungsbedingungen 
Jegliche Preise dieser www-Seiten sind einschließlich MwSt.
Zum Warenpreis wird die Gebühr für Transport und Verpackung, ggf. Versicherung aufgerechnet.

Der Käufer kann folgende Zahlungsmöglichkeiten wählen.

a) Überweisung auf das Bankkonto bei der Komerční banka, Konto Nr. 
107-3599850207/0100 
b) Zahlung mit Kreditkarte Visa, MasterCard/Eurocard 

c) Zahlung durch Western Union
d) Barzahlung in der Firma des Lieferanten

Nach Eingang der Bestellung geben wir dem Kunden den Gesamtpreis, zusammen mit unserer Bankkonto Nr., sowie Auftragsnummer, bekannt. Die Zahlung senden Sie bitte erst nach unserer Bestätigung der Bestellung. Die Bestellnummer bitte bei der Zahlung auf Bankkonto als variables Symbol anführen. Sowie die Zahlung auf unser Konto eingeht, senden wir die Ware so ab, dass die Liefertermine eingehalten werden.
Die Deckung des Kaufpreises ist Bedingung zur Übergabe des Kaufgegenstandes an den Käufer und zum Übergang des Eigentumsrechtes zum Kaufgegenstand an den Käufer.
Der Verkäufer ist MwSt.-Zahler. Jegliche Preise sind im Katalog einschließlich MwSt. angeführt.


3. Bestellung
Der Kaufvertrag, auf dessen Grund der Verkauf von Waren vom Verkäufer an den Käufer getätigt wird, entsteht mit der verbindlich bestätigten Bestellung. Als verbindlich wird eine e-mail oder telefonische Bestätigung betrachtet und zwar auf Grund einer vorhergehenden elektronischen Bestellung, (Bestätigung über Eingang einer Bestellung in das System ist keine Bestätigung der Bestellung). Notwendigen Kontakt zur Bestätigung einer Bestellung nimmt in der Regel der Verkäufer, nach Überprüfung der Zugängigkeit und Liefertermin der gewünschten Ware auf. Vom Verkäufer bestätigte Bestellung (oder deren Teil) wird als für beide Parteien  verbindlich betrachtet, wenn die, zur Zeit der Bestätigung vereinbarten Bedingungen nicht verletzt wurden. Als grundsätzliche Bedingungen wird besonders der Inhalt der Bestellung (genaue Warenspezifikation und Anzahl), Preis für Ware und Transport, Art und Termin der Übergabe, betrachtet.

Storno der Bestellung.
Storno der Bestellung seitens Verkäufer:
Der Käufer hat das Recht die Bestellung jederzeit vor verbindlicher Bestätigung zu stornieren, ohne einen Grund anzuführen. Nach verbindlicher Bestätigung der Bestellung nur dann, wenn der Verkäufer nicht die vereinbarten Lieferbedingungen erfüllt. Bei stornieren einer bestätigten Bestellung ist der Käufer verpflichtet dem Verkäufer den ihm dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen. Der Verkäufer macht sein Recht auf Schadenersatz vor allem dann geltend, wenn der Auftrag bereits in Produktion ist.

4. Liefertermine
Die Lieferung der Vertragsgegenstände (bestellten Ware) wird je nach Zugängigkeit der Produkte und betriebstechnischen Möglichkeiten des Verkäufers in kürzestem 
Termin, gewöhnlich binnen 15 Arbeitstagen nach verbindlicher Bestätigung der Bestellung, realisiert. Sollte die bestellte Ware nicht auf Lager, oder die Übergabe zum Versand binnen 15 Arbeitstagen nicht möglich sein, dann teilt der Verkäufer den voraussichtlichen Liefertermin mit, oder bietet ein anderes, vergleichbares Erzeugnis an. In diesem Falle holt sich der Verkäufer die Zustimmung des Käufers ein. Der Abnahmeort ist durch die Bestellung des Käufers bestimmt. Als Erfüllung der Lieferung  wird die Übergabe des Vertragsgegenstandes am Abnahmeort betrachtet.

5. Garantie und Reklamation
Allgemeine Bestimmungen.
Der Käufer stimmt mit der Übernahme der Ware vom Verkäufer der nachstehenden Reklamationsordnung zu. 

Beschädigung beim Transport
Kommt es beim Transport zu Beschädigung von Komponenten oder Lusterkom- ponenten, erhalten Sie von uns kostenlos neue Ersatzteile. Wir fordern aber, dass  die Sendung kontrolliert und der Vorfall telefonisch und mit e-mail spätestens binnen 48 Stunden nach Übernahme der Sendung vom Spediteur gemeldet wird. Um das beschädigte Teil genau festzustellen fordern wir die Zusendung einer Aufzeichnung mit Bezeichnung oder Foto der beschädigten Komponenten per e-mail. 
Bei Verlust oder Totalschaden ist der Luster versichert und wir senden kostenlos einen neuen. Der Kunde muss mit der Transportgesellschaft ein Reklamationsproto- koll ausstellen. Das ist eine unerlässliche Bedingung, sonst hat der Kunde keinen Anspruch auf neue Ware.

Fehler an der Ware 
Die Garantiezeit beginnt mit der Übergabe der Ware an den Kunden. Der Verkäufer garantiert  die Qualität und Vollständigkeit der Sendung. Die Ware wird mit einer Garantiezeit von mindestens 60 Monaten geliefert.

The manufacturer reserves the right to minor modifications of the design of lightings.

Reklamationsablauf
Der Käufer sendet die fehlerhafte Ware über die Transportgesellschaft auf eigene Kosten an die Adresse des Verkäufers zur Reklamation. Das Packet muss sichtbar als „REKLAMATION“ bezeichnet sein, die reklamierte Ware, die Kopie des Kaufbeleges, die genaue Beschreibung des Fehlers und ausreichende Kontaktdaten des Käufers (Adresse, Tel.Nr.) beinhalten. Waren, die auf Kosten des Verkäufers gesendet sind, werden nicht angenommen! Die Rücksendung (nach Erledigung einer berechtigten Reklamation trägt der Verkäufer. 

Bei unberechtigter Reklamation wird 
die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers an seine angeführte Adresse zurückgesendet.   

Bei berechtigter Reklamation hat der Käufer Anrecht auf:

a)    Auswechseln der fehlerhaften Ware gegen einwandfreie.
b)    Entsprechende Ermäßigung des Kaufpreises.             
c)    Rücktritt vom Vertrag

6. Rücktritt vom Vertrag
Recht der Geschäftsführung auf Rücktritt
Die Geschäftsführung des e-shops www.artcrystal.cz hat das Recht bis zum Versand wegen momentaner Materialunzugänglichkeit oder bedeutender Preisänderungen vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle ist er verpflichtet mit dem Kunden Kontakt aufzunehmen.

Recht des Kunden auf Rücktritt
Der Kunde hat das Recht auf Auswechseln der Ware oder auf Geldrückgabe, wenn  das Produkt nicht seinen Vorstellungen entspricht. Darüber muss der Kunde die Geschäftsführung telefonisch oder mit e-mail informieren. Die nicht entsprechende Ware muss der Kunde binnen 14 Tagen nach Übernahme zurücksenden, und zwar eingeschrieben an die Adresse  der Geschäftsführung. Daraufhin wird die Sendung kontrolliert und die Geschäftsführung wird mit dem Kunden die weiteren Schritte vereinbaren. Die Geschäftsführung behält sich das Recht vor, eingeschriebene  Rücksendungen oder Ware ohne ursprüngliche Verpackung, Garantieschein oder beschädigte Ware. Der Ausgleich wird binnen 14 Tagen nach Übernahme der Sendung durch den Lieferanten, mit Postanweisung, Banküberweisung oder durch Austausch gegen ein Produkt entsprechenden  Wertes durchgeführt. 

 

7. Privatsphäre und Datenschutz
Artikel 13 der Verordnung (EG) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten) ( nachstehend "DSGVO-Verordnung" genannt) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten des Käufers zur Erfüllung des Kaufvertrags, für die Zwecke der Verhandlungen über diesen Vertrag und zur Erfüllung der öffentlichen Verpflichtungen des Verkäufers, wird vom Verkäufer durch ein besonderes Dokument erfüllt.

 

8. Speichern von Cookies und Senden von Geschäftsnachrichten
Der Käufer verpflichtet sich, Informationen über die Waren, Dienstleistungen oder das Geschäft des Verkäufers an die elektronische Adresse des Käufers zu senden, und stimmt auch zu, die Verkaufsankündigungen an die elektronische Adresse des Käufers zu senden. Die Informationsverpflichtung gegenüber dem Käufer im Sinne von Artikel 13 DSPR, die sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten des Käufers zum Zweck der Versendung kommerzieller Mitteilungen bezieht, wird vom Verkäufer durch ein besonderes Dokument erfüllt.Der Käufer verpflichtet sich, so genannte Cookies auf seinem Computer zu speichern. Wenn der Kauf auf der Website möglich ist und die Verpflichtungen des Verkäufers aus dem Kaufvertrag erfüllt werden, ohne dass die sogenannten Cookies auf dem Computer des Käufers gespeichert werden, kann der Käufer die Zustimmung gemäß dem vorherigen Satz jederzeit widerrufen.


9. Schlussbestimmungen
Kosten, die dem Käufer bei der Nutzung der Kommunikationsmittel im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Kaufvertrages entstehen, (Kosten für Internetanschluss, Kosten für Telefongespräche), trägt der Käufer selbst.  

Informationspflicht des Steuerpflichtigen:
Nach dem Gesetz über die Registrierung von Vertrieb, ist der Verkäufer eine Quittung an den Käufer auszuhändigen. Er ist verpflichtet, auch eine Einnahmen aus der Steuer Online erhalten zu registrieren; im Falle einer technischen Störung, dann innerhalb von 48 Stunden.              

Diese Handelsbedingungen sind für alle, zwischen der Geschäftsführung und dem Kunden abgeschlossenen Kaufverträge, gültig und treten ab 23.05.2018 in Kraft. Die Geschäftsführung räumt sich das Recht auf Änderung der Handelsbedingungen vor.

Jablonec nad Nisou den 23.05.2018

 

Informationen:
Bořivoj Tomeš

Tel.: +420 777 050 510
E-mail: tomes@artcrystal.cz